Monatsarchive: März 2017

CSU Feucht besucht Crottendorf

Am vergangenen Wochenende besuchte uns die CSU Feucht. Nachdem am Freitag in Annaberg das Besucherbergwerk Dorotheastolln und die Annenkirche auf dem Programm stand, hieß es am Samstag für die Fraktionsmitglieder des Gemeinderates Klausurtagung. Unser Vorsitzender Uwe Hochberger hieß die Kolleginnen und Kollegen unserer Schwesterpartei aus dem Nürnberger Land herzlich willkommen.
Die andere Hälfte der Reisegruppe besuchte am Vormittag die Crottendorfer Räucherkerzen und anschließend das Schnapsmuseum. Am Nachmittag ging es dann auf den höchsten Berg Sachsens, den Fichtelberg.
Am Sonntag Vormittag übte sich unserer Bürgermeister Sebastian Martin als Reiseleiter. Neben einer Tour durch unseren Ort und dem Besuch der Hofkäserei, wurde ein Abstecher gemacht zum Unterbecken des Pumpspeicherkraftwerk Markersbach und den Scheibenberger Orgelpfeiffen.
Nachdem Mittagessen hieß es Abschiednehmen. Wir als CDU Ortsverband konnten durch den Besuch der CSU Feucht bestehende Kontakte vertiefen und auch neue Kontakte aufbauen. Wir wollen in Zukunft die Partnerschaft durch regelmäßigen Austausch inkl. gegenseitigen Besuchen wieder neu beleben.