Monatsarchive: Juli 2011

Ministerpräsident in Crottendorf

Am 02.07.2011 besuchte unser Ministerpräsident Stanislaw Tillich Crottendorf. Er wurde vom Fraktionsvorsitzenden der sächsischen Union im Landtag Steffen Flath und dem Bundestagsabgeordneten Günther Baumann begleitet. Nach Ankunft am neuen Feuerwehrdepot, der Begrüßung durch den Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Jürgen Schmiedgen und Bürgermeister Bernd Reinhold richtete der sächsische Regierungschef einige Worte an die Anwesenden. Dabei hob er die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagement in den Feuerwehren für die Gesellschaft hervor. Die sächsische Landesregierung hat dies in der Vergangenheit unterstützt, was sich auch an den Fördermitteln der vergangenen Jahre für die Feuerwehr in Crottendorf belegen lässt, und wird dies auch in der Zukunft weiter tun. Immerhin erhielt Crottendorf 75% Förderung beim Depotneubau. Anschließend wurde unter der Führung von Wehrleiter Uwe Markert das neue Feuerwehrdepot besichtigt. Dabei trug sich der Ministerpräsident auch in das Gästebuch der Feuerwehr ein.

Als zweiter Punkt stand der Besuch der Firma Hugo Stiehl GmbH auf dem Programm. Geschäftsführer Jürgen Burkert stellte bei einem Rundgang das Unternehmen und einen Auszug aus der Produktpalette vor. Im Anschluss fand nach kurzer Vorstellung der anwesenden Wirtschaftsvertreter und ihrer Unternehmen, eine lockere
Gesprächsrunde statt. Hier kamen auch Sorgen und Nöte wie z.B. immer weiter steigende Energiekosten oder der drohende Fachkräftemangel zur Sprache. Nach fast 3 Stunden in Crottendorf wurde Stanislaw Tillich schließlich herzlich verabschiedet.